OPED « Produktinformation Mediziner VACOhand Radius (M)

Die gipsstabile OrtheseFür Frakturen und Verletzungen im handgelenksnahen Bereich

Ein Produkt – viele Vorteile und ein überzeugendes Therapiekonzept. Durch das modulare Gelenk kann das Handgelenk in jeder Position sowohl fixiert als auch eine Beweglichkeit in Dorsalflexion und Palmarflexion zur frühfunktionellen Therapie eingestellt werden.  

Indikationen

  • Radiusfrakturen und Frakturen im handgelenksnahen Bereich, die eine gipsstabile Versorgung benötigen

Kontraindikationen: Keine bekannt.

Vorteile

  • Anpassung der Handgelenkstellung je nach Therapieverlauf durch einstellbares
    Orthesengelenk.
  • Freigabe des Orthesengelenks ermöglicht frühzeitige Mobilisierung des Handgelenks.
  • Möglichkeit der Röntgenkontrolle trotz angelegter Orthese.
  • Gipsstabilität – Ergebnisse der Biomechanikstudie gerne auf Anfrage.
  • unkomplizierter Anlegevorgang.
  • schnelle, individuelle Anpassung an Schwellungszustände dank des einzigartigen VACO12 Vakuumkissens.
  • unkomplizierte Versorgung durch OPED Liefer- und Abrechnungsservice.

Das Video zu den Produktvorteilen finden Sie hier.

Technologie

Das Besondere der VACO12 Technologie: In Kammern liegen Tausende kleine Kügelchen, die sich verdichten oder verdrängen lassen. So passen sie sich der jeweiligen Körperform exakt an – rundum ist ein perfekter, druckfreier Sitz garantiert.

Die VACO12 Technologie bietet ausserdem die Option der Vakuumierung. So kann eine bestimmte Form beliebig oft fixiert und wieder belüftet werden. Unterschiedlichste Unternehmen in Medizintechnik, Sport und Wellness machen sich das System bereits zunutze.

Bestellinformationen

Gerne informieren wir Sie über die Bestellmöglichkeiten.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Telefon: 041 / 748 53 35
Email: contact@oped.ch

Über unser Kontaktformular oder über den/die zuständige Aussendienstmitarbeiter/in.